Schulpraktikum

Ihr möchtet in der Schulzeit schon einmal in ein Berufsfeld reinschnuppern? 

Das BBW Bezirk Mittelfranken bietet euch am Hauptstandort Nürnberg ab der 8. Klasse hierzu die Möglichkeit. Wir sind da für junge Menschen mit den Förderbedarfen Hören, Sprache und Lernen.

Bei uns könnt Ihr durch ein berufswahlorientiertes Praktikum (eine Woche) erste Erfahrungen sammeln. Ihr habt die Möglichkeit euch einzeln oder im Klassenverbund (zusammen mit eurer Lehrkraft) anzumelden. Während der Schulzeit lernt ihr im Praktikum bis zu zwei Berufsfelder im Haus kennen.

Eine Übernachtung ist im BBW Bezirk Mittelfranken nach Terminabsprache möglich. Das Wohnen inklusive Verpflegung, Arbeitskleidung und Materialien sind kostenfrei. Es stehen im Haus rund um die Uhr Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für euch zur Verfügung.

Ziel eures Praktikums ist es, den Ausbildungsalltag in der Werkstatt sowie das Haus kennenzulernen.

Diese verschiedenen Berufsfelder könnt ihr im BBW HSL ausprobieren:
  • Wirtschaft und Verwaltung / Lager (C1)
  • Metalltechnik (C2)
  • Elektrotechnik (C3, nur für den Förderschwerpunkt Hören und Sprache)
  • Holztechnik (C5)
  • Textiltechnik und Bekleidung (C6)
  • Farbtechnik und Raumgestaltung (C9)
  • Ernährung und Hauswirtschaft (C12)
  • Agrarwirtschaft / Gärtnerei (C13)

Der Weg ins Schülerpraktikum

Bei Interesse ist eine Hausführung im BBW Bezirk Mittelfranken nach Voranmeldung jederzeit möglich.