Holztechnik (C5)

Die Arbeitsmöglichkeiten der Tischler/-innen und der Fachpraktiker/-innen für Holz­ver­arbeitung sind sehr vielseitig. 

  • Sie gestalten und fertigen Einzel- und Systemmöbel.
  • Sie stellen Innentüren, Wandverkleidungen und Haustüren her und bauen diese fach­ge­recht ein.
  • Sie arbeiten im Bereich Laden-, Messe- und Thekenbau, produzieren Fenster und setzen diese ein.
  • Sie fertigen Treppen und montieren diese.

Die Planung der Arbeitsschritte und die richtige Durchführung stehen in unserer Ausbildung im Vordergrund. Abgerundet wird dies durch die Vermittlung von Kenntnissen im CAD-Zeichnen und in der CNC-Bearbeitung.

Von Tischler/-innen werden hierbei mehr Selbständigkeit, ein erweitertes theoretisches Fachwissen und mehr Planungs- und Gestaltungsaufgaben verlangt.

Berufe und Ausbildungsinhalte